www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Mikrocontroller  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 27. November 2021, 12:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Timer
BeitragVerfasst: Dienstag 11. April 2006, 14:17 
Offline

Registriert: Dienstag 11. April 2006, 14:14
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
Hallo
Sehe ich das so richtig das der MEGA8-P dierekt in der fertigen Schaltung über den SV1-Anschluß programmiert wird?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Nochmal Timer
BeitragVerfasst: Dienstag 11. April 2006, 15:16 
Offline

Registriert: Dienstag 11. April 2006, 14:14
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
Ich habe da einen Programmieradapter im Netz gefunden
http://rumil.de/hardware/avrisp.html
Kann ich den dafür benutzen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 11. April 2006, 18:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
Ja und Ja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 11. April 2006, 21:06 
Offline

Registriert: Dienstag 11. April 2006, 14:14
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
Kurz und Knapp so lieb ich das

Danke für die schnelle Antwort


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2006, 11:25 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2006, 10:36
Beiträge: 5
Hallo,

ich möche mir gern den Timer nachbauen. Ich hätte da einige Fragen zwecks der Teile. Da ich die Teile meistens von Reichelt bestelle möchte ich gern wissen was ich für einen Trafo und was für einen Geleichrichter ich bestellen muss.
Bei dem Quarz gibt es auch zwei verschiedene einmal den 8-HC18 und einmal den 8-HC49U-S. Das Relais hab ich das FIN 36.11 5V genommen.
Ich hoffe das ich den ATMEGA 8L8 DIP auch richtig erwischt habe.

Gruss
Muli1


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2006, 11:41 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2006, 10:36
Beiträge: 5
Ups hab das noch was vergessen.
Das RC-Glied besteht aus einem Widerstand und einem Kondensator. Lieg ich mit dem MKS-4-1000 100N richtig.

Gruss
Muli1


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Juni 2006, 08:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
Bei Trafo und Relais mußt Du in die Datenblätter schauen, welche passen. Ich hatte welche aus der Bastelkiste genommen. Der Kondensator ist OK. Ebenso der AVR. Der Quarz unterscheidet sich nur im Gehäuse: niedrig/hoch - ist egal.
Kannst ja hier dann anschließend die Bestellnummern für andere posten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Juni 2006, 21:15 
Offline

Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 22:04
Beiträge: 3
Hallo, da ich auch gerade am nachbauen der Timerschaltung bin und meine teile auch bei reichelt bestellen wollte darf ich fragen was du für trafo und Relai gewählt hast?

Danke!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Juni 2006, 21:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
http://www.segor.de/bilder/0000b1b7.jpg
http://www.segor.de/bilder/0000aad3.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2006, 12:30 
Offline

Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 22:04
Beiträge: 3
Hallo,

also hier mal ein paar passende Teile von reichelt für die Timerschaltung:

Art. Nr. ; Beschreibung ; Preis
FIN 36.11 5V ; Finder-Subminiaturrelai 1xUM, 250V 10A, 5V ; 0,69
150.09-1 ; Trafo, Gerth-Baureihe 150.xx, 0,33VA, 9V ; 1,64
SC 52-11 GN ; 7-Segment-Anzeige, grün, 13,5mm, gem. Kathode ; 0,46
ATMEGA 8L8 ; ATMega AVR-RISC-Controller, DIL-28 ; 2,28
B40C1500-WW+ ; Brücken-Gleichrichter ; 0,23

Den rest findet man dann doch recht leicht, oder soll ich ne gesamte liste posten?

MfG
Freakster


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2006, 11:09 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2006, 10:36
Beiträge: 5
So hab meinen Timer endlich mal fertig gemacht. Hab die Timerschaltung aufteilen müssen sonst hätte ich keinen Platz gehabt. Hab mal schnell ein paar Pics gemacht.

[img=http://img81.imageshack.us/img81/8840/bild1cl1.th.jpg]

[img=http://img233.imageshack.us/img233/2132/bild2oe3.th.jpg]

[img=http://img214.imageshack.us/img214/3492/bild4ca0.th.jpg]

[img=http://img84.imageshack.us/img84/4269/bild5is8.th.jpg]

Anbei ist noch ein Pic vom Programmer den ich mir Zeitgleich auch noch mit gemacht habe.Hab den etwas verändert, z.b die "Power LED" einen extra Powereingang.Das Kabel hab ich gleich so gemacht das ich entweder das 6 polige oder das 10 polige benutzen kann.

Die Schaltung funzt super. Dickes Lob und vielen DANK nochmal an Blafusel.

MFG
Muli1


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2006, 00:47 
Offline

Registriert: Dienstag 22. August 2006, 00:33
Beiträge: 2
Hallo Muli,

ich glaube ich habe den gleichen Scanner wie du ! Möchte diesen auch gern umbauen, und bin von deinem Umbau begeistert! :D
Könntest Du mehr Infos Posten oder mir zuschicken! :?:
Hast Du ein Layout für deine Platinen.....(Netz-Relais, Steuer und Anzeige..
Da mir der Platz fast zu knapp vor kam, habe ich mir die Starter aus defekten Sparlampen besorgt.......bei den Gesichtsbrünern wird ein Vorschaltgerät für 2 Lampen verwendet, muß mal testen ob das mit den elektronischen Startern auch geht?
Der Scanner hat noch den Vorteil dass , das Untereil aus Blech ist, er hat eine Karlgeräte Buchse mit PE Anschluß

Gruß Spider !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 27. August 2006, 20:07 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2006, 10:36
Beiträge: 5
Wenn Du ein Layout haben möchtest dann kannst du es gerne haben.Ich erstelle die Layouts mit TargetV12.Muss nur noch mal prüfen ob die stimmen da ich auf beiden platinen nachträglich noch was ändern musste.
Ich weiss nicht wass du für Infos noch brauchst.Poste mal hier etwas und dann kann ich dir noch mal antworten.

MFG
Muli1


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2006, 19:32 
Hallo Muli,

würde den Belichter so wie Du aufbauen !
Bräuchte wenn möglich Layout für die einzelnen Platinen (hast ja Display schön allein im Deckel verbaut!
Hast du am dem uC Programm was geändert?

Gruß Spider


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: zum Timer mit ATMega8 TRAFO
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2006, 21:31 
Offline

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 21:25
Beiträge: 1
Wohnort: Braunschweig
Hallo,
erstmal großes Lob an blafusel! Tolle Seite und super Projektbeschreibungen. Meine Frage zum Timer mit ATMega8 an alle die ihn nachgebaut haben: Reicht der Trafo mit 0,33VA (9V/36,7mA!!!) aus? Laut schematic ist ein 9V/0,5A (also locker 4,5VA) vorgesehen, der aber leider nicht auf die Platine passen würde...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de