www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Mikrocontroller  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 4. Dezember 2021, 20:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spannungswandler fürs Auto & Co.
BeitragVerfasst: Freitag 9. September 2005, 13:19 
Offline

Registriert: Freitag 9. September 2005, 13:05
Beiträge: 1
Hallo,
interessanter Artikel.

Meine Frage ist, gibt es solche Spannungswandler auch fertig zu kaufen? Ich habe eine LED Lichterkette die für 12V ausgelegt ist und eine die für 9V ausgelegt ist und möchte diese im Auto und im LKW an 24V betreiben. Kann ich da so einen Spannungwandler Spannungsregler vorschalten? Eingang 12V-28V, Ausgang 12V oder 9V je nach Type.
Bin leider überhaupt kein Elektriker :lol:
So was muß es doch auch schon fertig geben.

Grüsse.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 11. September 2005, 06:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
Wenn man die Elektrolytkondensatoren entsprechend auswählt (Spannungsbelastbarkeit), dann ist es kein Problem.

Es gibt so was aber auch fertig bei Conrad und Reichelt etc.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2006, 18:17 
Hallo Florian,
ich habe den Schaltregler nachgebaut, aber die Ausgangsspannung ist bei 6,5 V. die teile sind alle wie im Schaltplan, das Messgerät ist in Ordnung.

?????????

Gruß Reiner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Spannungsregler
BeitragVerfasst: Montag 17. September 2007, 17:13 
Offline

Registriert: Montag 17. September 2007, 16:56
Beiträge: 1
Da ich kein Elektroniker bin, suche ich ein solches Fertigbauteil zur Verwendung im Auto. Die Ausgangsspannung soll 9 Volt betragen. Bei Conrad oder Reichelt kann ich nix finden. Wonach muß ich genau suchen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 18. September 2007, 07:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
Spannungswandler :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Über/Unterspannung
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Juni 2008, 13:00 
Habe mir zwei mal den Stepdown Wandler gebaut (12 auf 5V), der im Prinzip auch gut funktioniert. Lade damit mein Handy über USB. Beim starten des Motors mach mein Handy öfters ein Hardreset und vergisst alle Daten. Ich vermute das liegt an einer Unterspannung. Kann man Unterspannung auf einfache Art verhindern?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 7. Juli 2008, 08:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
Du kannst einen dicken Elko aus der Bastelkiste parallel zum Netzteilausgang schalten. Der puffert ein wenig. Aber wieso geht das Handy aus, wenn die Spannung weg ist? Hat das Ding keinen eigenen Akku?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de