www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Mikrocontroller  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 24. September 2021, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit seriellem KL-Interface
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. März 2011, 06:51 
Hallo Leute,
habe gesten mein serielles KL Inteface bekommen und auch gleich zusammengelötet.
Wenn ich den LED-Test mache, blinkt das gelbe Led.

Mein Problem ist nur, dass die Rote LED nicht angeht, wenn ich das IF an´s Fahrzeug stecke.

Habe dann mal den Festspannungsregler durchgemessen und festgestellt, das ich dort keine 5V am Vout habe.
Anschliesend habe ich einen neuen eingelötet --> dasselbe.

Mir ist dann mal aufgefallen, dass der 78L05 laut Datenblatt eigentlich genau andersherum rein müsste??
Ist das möglich oder hab ich da was falsch verstanden?

Wenn ich 5V am Vout anlege, leuchtet das LED.

Was könnte bei mir denn noch der Fehler sein?
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

MfG Matze


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. März 2011, 06:53 
Sorry das ich den Beitrag 2-mal eingestellt hab, PC hat gesponnen. :?
MfG


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. März 2011, 13:37 
hast du die Platine auch richtig herumgedreht? Soweit ich weiss ist diese doppelseitig.

Transitor nicht mit Spannungsregler verwechselt?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. März 2011, 16:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2092
viewtopic.php?f=15&t=255

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. März 2011, 22:25 
Hallo und danke für die Antworten.

Die Platine ist richtigherum, ich hab Sie genauso wie auf den Bildern zusammengelötet.

@Florian:
Danke, ich habe deinen Link aufmerksam durchgelesen. Ich hatte mich aber auch vorher schon eingelesen weil ich so ner Sache nur vertraue wenn sie ehrlich und plausibel erscheint.
Nur leider habe ich dadurch auch keine Antworten auf meine Fragen bekommen.
Wenn ich ein Fahrzeug simulieren möchte, bin ich doch richtig wenn ich an beim OBD2 an Pin 16 +12V und an Pin 4 und 5 Masse anlege, oder?
Laut meinen Messungen bekommt der 78L05 aber +12V von Pin 15.

Ich verstehe nur nicht die Lage des 78L05. Laut Datenblatt müsste er genau andersherum herein? Wie kann das sein?
Würde ein Foto helfen??

Ich muss mir Morgen mal einen neuen 78L05 besorgen und dann mal sehen, weil bei dem hier hab ich keine 5V am Ausgang.
MfG


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. März 2011, 10:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2092
Matze hat geschrieben:
Danke, ich habe deinen Link aufmerksam durchgelesen.
Würde ein Foto helfen??


Nicht genau genug wohl, denn sonst würde sich diese Frage nicht stellen ](*,)
Wie lautet die vollständige Typenbezeichnung auf dem MC33290?

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. März 2011, 17:53 
Die genaue Typenbezeichnug lautet:
MCZ
33290
XCPWA
Denkst du etwa das ich vieleicht auch einen von der fehlerhaften Produktionsreihe habe die jetzt im März zum Teil versendet wurden?

Also zu der OBD Belegung hatte ich nichts gefunden.
Vieleicht hab ich´s ja auch überlesen.
Ich wäre aber wirklich sehr froh und dankbar wenn das IF laufen würde. Ich verstehe ja das du wahrscheinlich nicht die Zeit hast dich um jeden Kunden persönlich zu kümmern, sorry.

MfG


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag 14. März 2011, 09:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2092
Matze hat geschrieben:
Denkst du etwa das ich vieleicht auch einen von der fehlerhaften Produktionsreihe habe die jetzt im März zum Teil versendet wurden?


Nein, der ist OK

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 14. März 2011, 12:47 
Und was würdest du als nächstes prüfen? Bitte gib mir mal einen tip.
Was ist denn am wahrscheinlichsten? Hatte dad Problem denn sonst noch nie jemand?
Mfg


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. März 2011, 00:25 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 22:36
Beiträge: 83
Hast du Pin 16 des OBD Steckers mal an +12V und Pin 4 an Masse gehalten/gesteckt?

Vllt. ist ja deine OBD Buchse vom Auto Zuendungsgeschaltet und liefert nicht immer Strom... Man weiss ja auch wenig uebers Fahrzeug...

Ein 7805 kostet nicht die Welt, zur Not gibts den als "grosse" Version (TO-220 --> kleine Version auf der Platine ist TO-92) im gut sortierten Elektronikladen, sogar bei mir in den Mini-Stadt.

Diesen dann mal lose angeloetet (richtigrum) und nochmal getestet...
Die Teile muss man aber schon arg strapazieren, damit sie den Geist aufgeben.

Hatte letztens nen LM317 gehabt, der war ca. 2 h falsch angeschlossen, ging aber nach richtiger Polung wieder...

Zumal der MC33290 gar nichts mit der roten LED zu tun hat (Schaltplan ansehen...)
Die muss leuchten sobald der OBD Stecker + und - hat. Wenn sie nicht geht, ist sie entweder defekt, falsch herum eingeloetet oder kein Saft vom Hobel da...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. März 2011, 09:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2092
Florian hat geschrieben:

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. März 2011, 17:21 
Hallo Bernd,
danke für deine Antwort. Ich habe am Samstag noch einen neuen 78L05 eingelötet, funktioniert immernochnicht.
ich habe Ihn so wie auf dem Layout angezeichnet verbaut wobei ich laut Schaltplan und Datenblatt der Meinung bin, das er andersherum rein müsste?! Antwort dazu gibt ja seltsamerweise bis dato niemand.

Wenn ich bei der Buchse von Pin 16 auf Vin vom 78L05 messe, habe ich garkeinen Durchgang. Die Spannungsversorgung kommt vom Pin 15, ist das möglich? (Wobei ich auch Pin 16 als +12V kenne). Ich habe als Masse den Pin 4 und 5 verwendet, dass dürfte beides Masse sein. Wenn ich direkt 5V am Ausgang des 78L05 anlege, leuchtet das LED. Aber auch an Pin 15 kommt nichts raus.

Ich dachte, dass eventuell die Spannung am Ausgang aus irgendeinem Grund runtergezogen wird.

Sorry wegen den fehlenden Fahrzeugdaten:
BMW E46 320D 180PS Baujahr 2003.

Ich habe Ihne schon erfolgreich mit Carsoft ausgelesen. Protokoll dürfte das KWP2000 sein.
Die Software für die ich das Interface gerne verwenden würde, ist Ediabas Inpa.

Hast du noch ne Idee wie ich den Fehler finden könnte?
MfG


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 08:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 22:36
Beiträge: 83
Draehte durchmessen vom OBD Kabel zum IF.

Du hast den mit dem seriellen mit Carsoft ausgelesen?

Der 7805 hat von vorne gesehen (abgeflachte Seite guckt dich an) Pin 1: Eingang, Pin 2: Masse, Pin 3: Ausgang

Hast du evtl. beim loeten eine Bruecke zwischen Pin 15 und 16 auf der Platine gemacht?

Mess mal am Auto selbst, am Pin 16 und Pin 4 bzw. 5, ob da +12 V ankommen...

Seit wann hat der 320d BJ 2003 180 PS?
Mein 320i hat 172, der d hatte doch nur glaube 150...ist doch 4-Zylinder...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 17:27 
Also meiner hat 180Ps seit der Kenfeldoptimierung :D
Serienmäßig 150Ps, das stimmt schon.

Wegen dem 78L05:
wenn du auf die Flache seite schaust, dann meinst du doch das links Vout, mitte Ground und rechts Vin ist, oder?
Die 12V liegen aber rechts an und links müssten die 5V sein.

Ich hab zwischen 15 und 16 überhauptkeine Verbindung.
Ich muss nochmal alles prüfen.
MfG


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 17:36 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 22:36
Beiträge: 83
http://www.national.com/profile/snip.cgi/openDS=LM78L05

Ja, hattest Recht, der TO92 ist anders rum...
Ist "Bottom" View...wer lesen kann...

Also:
Rechts kommen 12V rein, Mitte muss mit Masse von der Schaltung + vom Auto sein und links kommen dann 5V zur Schaltungsversorgung raus.

Ich weiss jetzt trotzdem noch nicht ob du mit einem seriellen IF mit Carsoft auslesen konntest...
Das geht meines Wissens nach nur nach der Modifikation, und dann geht nicht alles...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de