www.blafusel.de

  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum

Launch CReader V

CReader V Die Firma Launch bietet unter der Bezeichnung "CReader V" ein OBD-2 Handheld Diagnosegerät für ca. € 120,- an. Auffällig an dem Gerät ist das riesige monochrome Grafikdisplay mit weißer Hintergrundbeleuchtung. Das Gerät unterstützt alle OBD-2 Protokolle und kann Fehlercodes auslesen, Freeze-Frame Daten, Fahrzeug-ID (FIN/VIN) und Echtzeitdaten (Meßwerte) anzeigen. Zusätzlich bietet es die OBD-2 üblichen Testfunktionen für Readiness, Status MIL, Lambdasensortest und EVAP-Systemtest. Je nach Modell werden unterschiedliche Sprachen unterstützt. Üblich ist die Auswahl zwischen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Über eine integrierte USB Schnittstelle können Softwareupdates eingespielt werden. Das Gerät unterstützt nur eine ECU.

Fehlercodes werden sowohl mit der SAE Fehlernummer, als auch als Klartext in der jeweils eingestellten Sprache angezeigt. Als Besonderheit bietet der CReader die Möglichkeit, einen Fehlercode manuell einzugeben, und sich dann die Fehlerbeschreibung aus der internen Datenbank anzeigen zu lassen.

Bei der Anzeige von Meßwerten zeigt das Display eine starke Schwäche: es ist viel zu träge. Die kleinen Zahlen sind kaum ablesbar wenn sich der Wert ändert. Eine Besonderheit stellt die grafische Ausgabe als Plot dar. Allerdings läßt sich die Aufzeichnungszeit von ca. acht Sekunden nicht ändern. Langsame Meßwetänderungen sind so nicht darstellbar.