www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Mikrocontroller  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 4. Dezember 2021, 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Oktober 2020, 10:37 
Offline

Registriert: Dienstag 27. Oktober 2020, 09:15
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
ich versuche seit längerem mit dem K²L USB KKL, mittels WBH-Diag 0,89 auf Windows 10, eine Verbindung zu meinem Audi 200 20V Turbo, Bj. 90 aufzunehmen. Leider ohne Erfolg. Laut Blafusel Liste, sollte dies schon validiert sein, und mit den Komponenten funktionieren. Leider kann ich jedoch keine Verbindung aufnehmen. WBH-Diag testet die verschiedenen Baudraten durch, auffällig ist jedoch, dass am KKL Interface nur die rote LED leuchtet. Müsste da nicht die RxD LED flackern?
Fakt ist, dass die Treiberversion nicht die empfohlene ist. 2.08.24 ist empfohlen, ich bekomme jedoch die aktuelle, 2.10.00, welche auf dem Rechner installiert ist, nicht raus. Auch nicht mit den in der Anleitung beschriebenen Vorgehensweisen und Tools (FTDI-Clean). Allerdings bin ich der Meinung, dass der Treiber funktionieren müsste, weil: Wenn ich den Adapter einstecke, blitzen kurz alle drei LED's auf. Anschließend bleibt die rote LED an und zeigt die Spannungsversorgung des Adapters. Starte ich nun WBH und versuche mich zu verbinden, bleiben alle LED's ruhig. M.E. müsste die grüne LED (Daten vom PC) jetzt anfangen zu flackern um eine Antwort von der TCU zu fordern. Dies tut sie jedoch nicht. Sie bleibt aus. Um die grundsätzliche Funktion zu testen habe ich mal Putty (serieller Terminal) auf den Port verbunden und Zeichen gesendet. Nun flackert die grüne LED. Somit ist ja eigentlich die Funktion des Treibers bewiesen.
Ich habe m.W. alle Tipps und Hinweise aus der WBH-Diag Anleitung oder der KKL Interface-Anleitung beachtet. Habt ihr noch eine weitere Idee?
Viele Grüße,
Boris


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Oktober 2020, 18:33 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 145
Wohnort: 408XX
Hi audi200boris
versuche mal das VCDS-Lite zu installieren,
dort sind auch die nötigen Treiber mit drinn.
Wenn dort das Inteface richtig reagiert, klappt es auch mit
dem WBH-Diag 0,89.
Mit freundlichem Gruß
Passat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Oktober 2020, 08:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2096
Es liegt mit hoher Sicherheit an der Treiberversion! Die LED blinken immer (auch ohne Treiber) beim Einstecken.
Ansonsten wie immer: ein RS232 Interface ist besser.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Oktober 2020, 12:48 
Offline

Registriert: Dienstag 27. Oktober 2020, 09:15
Beiträge: 2
Vielen Dank schonmal für die Antworten an alle,
Zu VCDS Lite: Dies hat auf Anhieb funktioniert. Ich konnte die Fehler auslesen und auch Löschen. Bei der unregestrierten Version ist onhin nicht viel mehr möglich.
Zu WBH-Diag: Dieses Tool ist ja das deutlich nettere und ich möchte auch dieses zum Laufen bringen. Da ich ja nun die Erkenntnis habe, dass mit dieser Hardware-/Treiberkonfiguration ein Kommunizieren mit dem Fahzeug möglich ist, nochmal die Frage: Kann es bei WBH Diag immer noch an dem Treiber liegen, oder suche ich da dann an der falschen Stelle. Nicht falsch verstehen, ich ziere mich nicht einen ältern Treiber zu nehmen, aber Fakt ist, dass ich es einfach nicht hinbekomme. Jegliche in der Anleitung beschriebenen Maßnahmen, wie cleanFTDI, etc., haben nicht geholfen. Trotz gekappter Internetverbindung und gelöschtem Treiber, zaubert Windows immer wieder eine neuere Version des FTDI-Treibers aus dem Hut... woher auch immer.
Hat hier jemand eine Idee wie ich weiter vorgehen soll?
Viele Grüße,
Boris


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Oktober 2020, 13:28 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 145
Wohnort: 408XX
Hi audi200boris,
Ideen hab ich schon...
hast du auch beim Verbinden ein Steuergerät
ausgewählt...ohne diese Auswahl geht das sonst
nicht...Richtigen Port ausgewählt?
Verbindung Bautrate ?
Mit freundlichem Gruß
Passat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de